Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine/n Ergotherapeutin/ Ergotherapeuten

auf Honorarbasis für zwei Nachmittage für die ergotherapeutische Behandlung von Säuglingen, Klein- und Vorschulkindern.
Sie sollten freundlich und belastbar sein, gerne mit Eltern und Erziehern zusammen arbeiten und möglichst Erfahrung haben in der Arbeit mit Kindern von 0-6 Jahren. Wir bieten Supervision, interdisziplinäre Fallbesprechungen und Dienstbesprechungen in einem großen und aufgeschlossenen Team mit Fachleuten der Medizin, Pädagogik, Psychologie und Therapie.

Eine Logopädin / einen Logopäden, Sprachtherapeutin / Sprachtherapeuten,  Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/in, Sprachheilpädagogin / Sprachheilpädagoge

auf Honorarbasis für ca. 10 Stunden im Therapiezentrum der Frühförderung Norderstedt und in einer Kindertagesstätte.
Wir sind eine interdisziplinäre Frühförderstelle mit einem Team, welches sich aus Pädagoginnen/Pädagogen, einer Logopädin, einer Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin,  Ergotherapeutinnen und Physiotherapeutinnen zusammensetzt.
Wir wünschen uns eine*n Kolleg*in, der/die selbstständig arbeitet, interessiert ist an der interdisziplinären Zusammenarbeit und Freude an der Arbeit mit Kindern im Alter von 0 – 7 Jahren hat. Die Bereitschaft zur Teilnahme an regelmäßigen Dienst- und Fallbesprechungen, sowie der Supervision wird vorausgesetzt.
Neben der üblichen Honorarsätze für Sprachtherapien bezahlen wir auch das Schreiben von Therapieberichten und die Teilnahme an Dienst- und Fallbesprechungen im interdisziplinären Team.
Außerdem ermöglichen wir eine kostenfreie Teilnahme an Supervisionen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen. Bitte richten Sie diese an:

Diakonie Frühförderung & Therapiezentrum Norderstedt
Annette Grunwaldt
Einrichtungsleiterin
Kirchenstraße 12 a
22848 Norderstedt
Tel: 040/8231575-100
annette.grunwaldt@diakonie-hhsh.de